HACCP Basic - Grundlagen des HACCP-Systems nach der neuen HACCP Leitlinie der EU von 2022

Dresden

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: ca. 17:00 Uhr

455 €

zuzüglich ges. Mwst. pro Teilnehmer*in

Preis für Mitglieder des Sächsischen Arbeitgeberverband Nahrung und Genuss e.V.:
410 € zuzüglich ges. Mwst. pro Teilnehmer*in

Referent*innen:

Dr. rer. nat. habil. Frank Tebling
Lead IFS-, BRC-, ISO 22000- und FSSC 22000- Auditor

Angelika Wendland
Staatl. gepr. Dipl.-Lebensmittelchemikerin

Inhalte:

  • Grundlagen der risikobasierten Gefahrenbewertung
    • Biologische Gefahren
    • Chemische Gefahren
    • Physikalische Gefahren
    • Allergen-Gefahren
  • Absicherung der Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit
    • Gute Hygiene- und Herstellungspraxis (GHP)
      • Erstellung und Bewertung der geforderten Vorbeugeprogramme (PRP)
      • Vorbeugeprogramme, die eine besondere Aufmerksamkeit verdienen
    • Der HACCP-Plan für signifikante Gefahren
      • Durchführung der Gefahren- und Risikobewertung nach der EU-Leitlinie
      • Kritische Lenkungspunkte und Punkte besonderer Beobachtung festlegen (CCP, OPRP, aGHP))
      • Erstellung eines vollständigen HACCP-Plans
  • Übung der Arbeitsschritte für eine anforderungskonforme Gefahren- und Risikobewertung und die Erstellung eines vollständigen HACCP-Plans an einem Beispiel
  • Diskussion / Abschlussgespräch

 

Anmeldeformular

 

Teilnahmebedingungen

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung